Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite Fachtagungen

Fachtagungen

Artikelaktionen
Artikel Thumbnail Fachtagung Baumaschinentechnik (2003 - 2012)

Die Fachtagungen Baumaschinentechnik fördern den Erfahrungsaustausch aller Wissensgebiete rund um die Baumaschinentechnik. Veranstalter sind die Lehrstühle für Baumaschinentechnik der TU Dresden und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, gemeinsam mit den Fachverbänden Bau- und Baustoffmaschinen des VDMA und der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen e.V.. Im Online-Archiv finden Sie Volltexte der Fachbeiträge seit 2003.

Artikel Thumbnail Internationale IFF-Fachtagung zu Fertigteiltechnik, Fertigbau und Baustoffen (2005 - 2012)

Die Internationalen Fachtagungen des IFF Weimar e.V. fördern auf den Gebieten der Fertigteiltechnik, des Fertigbaus und der Baustoffe den Dialog zwischen Forschung und Praxis. Veranstalter ist das Institut für Fertigteiltechnik und Fertigbau Weimar e.V. unter Mitwirkung von Fachverbänden und der Fachpresse. Im Online-Archiv finden Sie die Volltexte vergangener Jahre und die Inhaltsübersicht der letzten Veranstaltung.

Artikel Thumbnail Internationale Kranfachtagung (2002 - 2013)

Die Internationalen Kranfachtagungen sind ein wichtiger Treffpunkt für Wissenschaftler, Hersteller und Betreiber von Kransystemen in Deutschland. Seit dem Jahr 1993 laden die zuständigen Institute der Universitäten in Magdeburg, Bochum bzw. Dortmund und Dresden jährlich dazu ein. Die gehaltenen Vorträge veranschaulichen die Entwicklung im Bereich der Krananlagen und deren Komponenten. Das Online-Archiv will dieses Wissen in recherchierbarer Form erhalten.

Die nächste Kranfachtagung findet am 13. März 2014 in Magdeburg statt.

Artikel Thumbnail Fachtagung Sanierung (2002 - 2011)

Bei der Fachtagung Sanierung der BG BAU steht der Arbeitsschutz beim Arbeiten in kontaminierten Bereichen im Mittelpunkt. Dieses Fachwissen benötigen alle Beteiligten bei der Erkundung und Sanierung von klassischen Altlasten, bei Bauarbeiten auf Deponien und auch beim Bauen im Bestand. Früher beliebte Baustoffe können heute als Gefahrstoffe gelten. Eine besondere Planungs- und Informationsverantwortung kommt dabei dem Auftrageber zu.

Artikel Thumbnail Fachtagung Spezialtiefbau (2003 - 2011)

Trotz Erfolge bei der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsschutz sind im Spezialtiefbau Beschäftigte immer noch einem überdurchschnittlich hohen Unfallrisiko ausgesetzt. Im Bemühen um eine verbesserte Prävention veranstaltet die BG BAU Tagungen zum Spezialtiefbau. Dort geht es um Unfallanalysen sowie Maßnahmen zur Arbeitssicherheit und deren Umsetzung. Das schließt neue Bautechnologien und Maschinentechnik sowie Fragen zu Projektabwicklung und Regelwerken mit ein.

Artikel Thumbnail Fachtagung Tunnelbau (2002 - 2011)

Der Tunnelbau gehört zu den gefährlichsten und risikoreichsten Arbeiten im Tiefbau. Mit der Fachtagung Tunnelbau möchte die BG BAU bei allen Beteiligten das Bewusstsein für die besonderen Belange des Arbeits- und Gesundheitsschutzes stärken. Dieser muss in frühe Planungsphasen der Projekte einfließen und bei der Entwicklung von Verfahren und Methoden des Tunnelbaus sowie bei der Bauausführung berücksichtigt werden.

Artikel Thumbnail Fachtagung Gleisbau (2005 - 2007)

Die Fachtagung Gleisbau beschäftigt sich mit der Sicherheit beim Arbeiten im Gleisbereich. Dabei geht es sowohl um rechtliche Grundlagen, Normen und Verhaltensgrundsätze als auch um Techniken und Maschinen für sicheres Arbeiten. Veranstalter sind die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) und die Eisenbahn-Unfallkasse (EUK).

Artikel Thumbnail Fachtagung Biologische Arbeitsstoffe (2005)

Die Fachtagung Biologische Arbeitsstoffe beschäftigt sich mit Rechtsgrundlagen, Schutzausrüstungen sowie Techniken und Maschinen für den Bau- und Sanierungsbereich im Umfeld biologischer Arbeitsstoffe. Diese können bei Menschen Infektionen, sensibilisierende oder toxische Wirkungen hervorrufen. Deshalb stößt der Veranstalter, die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), mit der Fachtagung regelmäßig auf großes Interesse in der Baupraxis.

Artikel Thumbnail Tagungen zur Entwicklung und Konstruktion von Bau- und Baustoffmaschinen

Die Fachtagungen fördern den Erfahrungsaustausch aller Wissensgebiete rund um Bau- und Baustoffmaschinen, insbesondere aber den Dialog zwischen Forschung und Praxis. Sie richten sich an Entwicklungsingenieure und technische Vorstände der Baumaschinenhersteller, Vertreter der Fachverbände aus Bauwirtschaft und Maschinenbau sowie Wissenschaftler und Studenten. Spezielle Tagungsreihen beschäftigen sich mit aktuellen Schwerpunktthemen der Bau- und Baustoffmachinen, mit Fertigteiltechnik, Fertigbau und Baustoffen, mit Kransystemen, mit Hybridantrieben und Mobilhydraulik, mit Sicherheit und Fahrerassistenz. Dabei geht es um neueste technische Entwicklungen, Entwicklungsmethoden und -systeme, gesetzliche Grundlagen und Normen.

Artikel Thumbnail Tagungen zu Technik und Einsatz von Bau- und Baustoffmaschinen

Die Tagungsreihen richten sich vornehmlich an Maschinenbetreiber und Maschinenführer sowie ihre Interessenvertreter und Maschinenhersteller, die engen Kontakt zu ihren Mitgliedern bzw. Kunden suchen. Anliegen ist es, aktuelles Wissen zu Maschinentechnik und Bauverfahren, Arbeitssicherheit und Qualifizierung, wirtschaftlicher Gesamtsituation und politischen wie gesetzlichen Rahmenbedingungen zu vermitteln. Die Veranstaltungen sind meist mit Maschinenvorführungen gekoppelt.

Artikel Thumbnail Tagungen zur Bautechnik in Verbindung mit Sicherheit und Gesundheitsschutz (Fachtagungen der BG)

Die Fachtagungen der Berufsgenossenschaften beschäftigen sich mit der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz in speziellen Baubereichen. Dazu zählen Gleis-, Tunnel-, Spezialtiefbau und Sanierung. Des Weiteren geht es um Arbeiten mit biologischen Arbeitsstoffen und Gefahrstoffen. In den Fachtagungen werden sowohl Verhaltensgrundsätze, rechtliche Grundlagen und Normen als auch Techniken und Maschinen für sicheres Arbeiten vorgestellt und diskutiert.

Artikel Thumbnail Tagungen zu Entwicklungstrends und Märkten von Bau- und Baustoffmaschinen

Insbesondere die Wirtschaftsverbände der Baumaschinenindustrie veranstalten zyklisch Branchentreffs, auf denen sich die Entscheidungsträger über die Konjunktur, die Entwicklung von Märkten und Kundenwünschen, gesetzliche Regelungen und technische Fragen austauschen können.

Artikel Thumbnail Tagungen zu interdisziplinären Wissensgebieten

Für die Entwicklung und Konstruktion von Bau- und Baustoffmaschinen sind Kenntnisse aus unterschiedlichsten Fachgebieten notwendig. Deshalb wird auf ausgewählte Tagungsreihen hingewiesen. Sie umfassen die Themengebiete Fluid- und Antriebstechnik, Leichtbau und Konstruktion, Mechatronik und Elektrotechnik, Modellbildung und Simulation, Mensch-Maschine-Interaktion, Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit, Fahrzeug- und Landtechnik, Förder- und Geotechnik sowie Bauwesen und Architektur.

Artikel Thumbnail VDMA - Veranstaltungen und Termine

Der Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) listet seine Termine und Veranstaltungsempfehlungen für die Branche auf seiner Webseite. Der VDMA bietet eine zentrale Datenbank, in der Veranstaltungen und Messen nach verschiedenen Kriterien recherchiert werden können.

Fachverband-Termine      VDMA-Datenbank

Artikel Thumbnail VDI-Wissensforum

Das VDI Wissensforum bietet jedem Ingenieur die passende Weiterbildung, ob Seminare, Foren oder Tagungen. Es gibt knapp 1.000 Veranstaltungen pro Jahr für alle relevanten Branchen. Das gesamte Weiterbildungsangebot ist auf der Webseite des Wissensforums gelistet. Auf aktuelle Tagungsangebote wird auch auf der Veranstaltungsseite des VDI hingewiesen.

http://www.vdi-wissensforum.de      http://www.vdi.de/.../Veranstaltungen

 

 tu-dresden.png

 

vdma-bau-und-baustoffmaschinen.png

 

bg-bau.png

 

wirtgen-ag.png

 

koelner-labor-fuer-baumaschinen.png

 

karl-schlecht-stiftung.png

 

bosch-rexroth.png

 

iav.png

 

hydac.png

 

putzmeister-ag.png